Muster von erfolgreichen Startups 19. Juni 2012

Folgende Infografik verdeutlicht sehr anschaulich die Phasen eines klassischen Startups und analysiert auf Basis von 3.200 untersuchten Unternehmen das typische Vorgehen von inkonsistenten Startups und konsistenten Startups.

Die vier Startup-Phasen

In der Übersicht wird ein Startup in die folgenden vier Phasen aufgeteilt:

  1. Discovery: das eigene Modell bzw. die Idee auf die Beine stellen und ausarbeiten
  2. Validation: die Idee am Markt mit echten Kunden testen und evtl. bei grundsätzlichen Problemen in Phase 1 zurückkehren, um mit dem Feedback das Produkt zu verbessern.
  3. Efficiency: Ist die Validierung des Modells erfolgreich, so baut man die Erkenntnisse aus dieser Phase noch ein, um alles für die vierte Phase vorzubereiten.
  4. Scale: Sind die Rahmenparameter eingestellt und das Unternehmen bereit für den Massenmarkt / internationalen Markt / weitere Bereiche, dann beginnt die Skalierungsphase.

Durch die gesamte Grafik zieht sich ein Muster: Ein überspringen der Phase oder ein zu schnelles skalieren durch großzügiges Funding kann auch zu einer Skalierung von Problemen führen. Häufig werden dann Probleme mit Geld/Traffic gelindert ohne aber grundlegend behandelt zu werden.

Quelle

Leave a Reply