Videosuchmaschinenoptimierung 18. April 2011

Videosuchmaschinenoptimierung oder kurz VSEO ist eine der Disziplinen, die in der nächsten Zeit sicherlich noch spannend sein werden.  Aber warum ist VSEO eigentlich interessant und was kann man überhaupt machen?

Suchmaschinenoptimierung für Videos

Gründe für Videosuchmaschinenoptimierung

Drei Gründe machen die genauere Betrachtung von VSEO so interessant:

  1. Universal Search: Google geht immer mehr dazu über Bilder, News oder auch Video in den Suchergebnissen hervorzuheben. Die thumbnails gehen meistens mit einer guten Klickrate einher.
  2. TKP für Videowerbung: Die Preise (gerade für Pre-Roll) Werbung sind derzeit sehr gut, so dass Seiten, die Video-Content besitzen, diesen im Moment gut monetatisieren können.
  3. Die bisher noch geringe Konkurrenz: bisher sind nur einige wenige Anbieter aktiv.

Somit ist es nicht so schwer wie im “normalen” SEO bereits bestehende Inhalte ranken zu lassen, um so von den attraktiven Werbepreisen zu profitieren.

Anleitung Videosuchmaschinenoptimierung

Google kann (noch) nicht die Inhalte von Videos auslesen und indexieren. Dies ist zum einen aufgrund der dafür notwendigen Rechenpower schwierig und zum anderen durch die Problematik der Transkribierung eine Herausforderung für sich. Um die Inhalte eines Videos automatisch dazustellen muss man entweder die Bilder und/oder die gesprochenen Worte erkennen. Das erkennen von Wörtern bzw. das Transkribieren (gesprochene Worte in Text umwandeln) ist dabei schon eine Herausforderung für sich. Zum Beispiel sind Hintergrundgeräusche, starke Dialekte oder phonetisch ähnliche Wörter problematisch.

Was muss man beim VSEO beachten?

Google achtet bei Videos im Wesentlichen auf 4 Faktoren:

  • Videoname
  • Metadaten zum Video
  • Video Sitemap
  • Kontext in dem das Video eingebunden wurde

Eine sinnvolle Keywordrecherche erleichtert die Arbeit etwas, aber gerade die geschickte Anreicherung der Metadaten ist vielversprechend.
Hier findet man eine gute Erklärung wie man eine Video Sitemap richtig erstellt.

Automatische Videosuchmaschinenoptimierung

Gerade für große Contentportale, die bereits über viele Videos verfügen stellt sich die Frage nach der automatisierten Optimierung der Videos. Hier bietet das Unternehmen VSEO GmbH aus Hamburg seine Dienste an. Die eigene Technologie transkribiert die Videos, reichert diese semantisch an und erstellt so die notwendigen Metadaten und auch die Video-Sitemap.

Interessant ist auch, dass sich die großen Crowddienste, die bisher auf die Massenerstellung von günstigen Texten spezialisiert waren, jetzt auch die Erstellung von günstigen Videos anbieten.

Leave a Reply